8.11.2015 - Hinterrhein
Der Sommer 2015 geht als der bisher wärmste und trockenste Sommer aller Zeiten in die Geschichte ein. Heute hatten wir in 1960m Höhe 21°C - in anderen Jahren liefen an diesem Tag bereits die Schneekanonen auf Hochtouren.

Jetzt natürlich generell spät einsetzende (zerstörerische) Talwinde machen lange Süd- und Südwesthänge zu absoluten must be locations. So auch diesen schönen Südhang im Hinterrhein-Gebiet, der sich freundlicherweise oberhalb einer 600m hohen dunklen fast senkrechten nach Süden ausgerichteten Felswand befindet. Was das im Frühsommer heisst muss ich ja nicht erklären - aber ich war doch einigermassen überrascht, dass der Ofen auch jetzt, Mitte November, dermassen heizte. Ich konnte nur von 12°°-14°° fliegen, aber danach wäre es richtig "interessant" geworden. Naja, ich hatte eh kein Blei dabei...

Und das ganze Gebläse von unten trotz E X T R E M stabiler Luftschichtung - auch das ist einer der Reize des Hangfliegens: Wer gewinnt - die Luftschichtung oder die Sonnenkraft?

Also: Südlage, Baseballkäppi, Sonnencreme, Sonnenbrille mit 90% Dämpfung, im Hintergrund Fotografin und food&beverage manager in einer Person und los geht es:
Mit Mausklick auf die Bilder sehen Sie die grosse Bildversion.
Tipp für Firefox-Anwender: mit [F11] auf Vollbild-Ansicht, und Backspace [←] als Zurück-Taste verwenden
Alle Bilder © B. Radelow. Nicht kommerzielle Verwendung mit Quellenangabe erlaubt, kommerzielle Verwendung untersagt

Blick auf das Hinterrheingebiet um Andeer

01_2637.jpg

Der Spitz rechts der Mitte: Pizzo Tambo (25km entfernt)

02_2889.jpg

03_2798.jpg

der 10km entfernte Piz Beverin scheint nahe wie vor der Haustür

04_2830.jpg

05_2762.jpg

06_2850.jpg

07_2795.jpg

08_2894.jpg

Es gibt "visuelle" und "akustische" Hangflugtage: an den einen blinkt es dauernd, an den anderen pfeift es dauernd...
An genialen Tagen findet beides statt.

09_2929.jpg

10_2946.jpg

11_2960.jpg

An dieser Stelle mal ein offizieller Dank an meine Fotografin:
Bei Ihrem ersten (!) Einsatz hat sie diese Fotostrecke hingelegt, samt Mond im Bild.

12_3001.jpg

Und meiner treuen Supra müsste ich eigentlich auch danken für das unermüdliche Abrackern im hochalpinen Gelände,
das blöde Posieren für die Fotograf(inn)en - Ladies haben das ja nicht so gerne...

13_3010.jpg

14_3079.jpg

15_3083.jpg

Die Klappen sagen es: auch ein schöner langer Flug geht mal zu Ende...

16_3121.jpg

So, hiermit verabschiede ich mich aus der Hangflugsaison 2015... oder doch noch nicht? Wer weiss wie lange der Altweibersommer noch dauert...

17_2746.jpg
(Hinweis: Ich bin von den örtlichen Modellfliegern gebeten worden, den Ort nicht im Internet preiszugeben, da er ökologisch und "politisch" sehr heikel ist. Ich bitte um Verständnis.)